Forscherin werden, Forscherin sein – MINTIA beteiligt sich am Girls´Day

Am 25. April 2013 begrüßen wir 9 Schülerinnen der 7.-9. Klassen zur MINTIA-Veranstaltung am Girls´Day:

Wir starten mit einer Campusführung und zeigen euch wo Wissenschaftlerinnen und Studentinnen arbeiten. Eine Physikerin des Sonderforschungsbereichs 747 – Mikrokaltumformen erzählt von ihrer abwechslungsreichen Forschung mit Lasern, von den Berufswünschen, die sie als Schülerin hatte und warum sie Physikerin wurde. Eine Studentin der Physik berichtet über ihre Erfahrungen und die Anforderungen im Studium. Gerne beantworten sie all eure Fragen zum Studium sowie zum Leben und Forschen auf dem Campus.

Wir freuen uns auf euch!

Comments are closed.